Datenschutzerklärung der GEWA

Die GEWA Stiftung mit Sitz in Zollikofen betreibt die Websites gewa.ch, multimedia-gewa.ch, e-bike-gewa.ch, gastronomie- gewa.ch, event-gewa.ch, gartenbau-gewa.ch, gewa-liegenschaftsservice und baernerbrocki.ch. inklusive der darauf angebotenen Dienste.


Die GEWA ist somit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten und die Vereinbarkeit der Datenbearbeitung mit dem anwendbaren Datenschutzrecht.


Als verantwortungsvolles Unternehmen ist uns Ihr Vertrauen wichtig. Daher achtet die GEWA auf die Sicherheit Ihrer Daten und nimmt das Thema Datenschutz ernst. Wir beachten die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), des Fernmeldegesetztes (FMG) und andere gegebenenfalls anwendbare datenschutzrechtliche Bestimmungen des schweizerischen oder EU-Rechts, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).


Wir sammeln Personendaten, um den Besucherinnen und Besuchern unserer Webseiten bessere Dienstleistungen zu bieten.


In diesem Dokument geben wir Ihnen einen Überblick, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und auf welche Art sie verwendet werden.


1. Datenerhebung

Wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen, speichern unsere Server den Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende technischen Daten werden dabei erfasst:


1. die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
2. der Name des Inhabers des IP-Adressbereichs (i.d.R. Ihr Internet-Access-Provider),
3. das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
4. die Website, von der aus der Zugriff erfolgte ggf. mit verwendetem Suchwort,
5. der Name und die URL der abgerufenen Datei,
6. den Status-Code (z.B. Fehlermeldung),
7. das Betriebssystem Ihres Rechners,
8. der von Ihnen verwendete Browser (Typ, Version und Sprache),
9. das verwendete Übertragungsprotokoll (z.B. HTTP/1.1) .


Diese Daten werden erhoben um:

  • die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau),
  • die Systemsicherheit- und Stabilität zu gewährleisten,
  • um Statistiken zur Websitenutzung zu erheben,
  • das Internetangebot zu optimieren.


Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.


Ihre Personendaten werden so lange aufbewahrt, wie wir das unter der Einhaltung der geltenden Gesetze als notwendig und angemessen erachten oder so lange wir sie für die Zwecke benötigen, für die wir sie gesammelt haben. Die erhobenen Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Wir halten uns bei der Datenverarbeitung an Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseiten zwingend erforderlich. Es besteht seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.


2. Nutzung der GEWA-Onlineshops

Um in den Onlineshops gewa-e-bike.ch oder multimedia.ch eine Bestellung aufzugeben, haben sie die Möglichkeit als Gast zu bestellen oder sich als Kunde zu registrieren. Um ihren Bestellprozess inkl. Rechnungstellung optimal zu bearbeiten, erheben wir bei der Registrierung als Kunde folgende Daten:

  • Vor- und Nachname
  • Postadresse
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort (bei Registrierung als Kunde)
  • Bestelldatum
  • Kundentyp (Privatperson oder Firmenkunde)
  • Telefonnummer

Bei der Registrierung als Kunde haben Sie die Möglichkeit mit einem passwortgeschützten Zugang, die bei uns gespeicherten Basisdaten einzusehen. Sie können ihre offenen und abgeschlossenen Bestellungen einsehen und ihre persönlichen Daten verwalten.


Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten für diesen Zweck liegt in der von Ihnen erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.


Wir sammeln zudem Personendaten, die bei Ihrem Kontakt mit uns automatisch oder manuell erfasst werden:


Daten zur Person

  • Vor- und Nachname
  • Rechnungsadresse (und falls abweichend Lieferadresse)
  • Angaben im Rahmen der Zahlung (abhängig von der gewählten Zahlungsmethode)
  • Login-Daten, d.h. E-Mail-Adresse und Passwort (bei registrierten Kunden)
  • Geschlecht
  • Sprachpräferenz
  • Telefonnummer
  • Kundennummer
  • Informationen zu abonnierten Newslettern oder sonstiger Werbung
  • Zustimmung für Empfang von Werbung
  • Online-Kundenkonto-Informationen (einschliesslich Eröffnungsdatum, Benutzernamen, Profilbilder)

Daten zur Kundenaktivität

  • Vertragsdaten (einschliesslich Vertragsdatum, Vertragsart, Vertragsinhalt; Vertragspartner; Vertragslaufzeit; Vertragswert; geltend gemachte Ansprüche aus Vertrag
  • Einkaufsinformationen (einschliesslich Einkaufsdatum; Einkaufsort; Einkaufszeit; Art, Menge und Wert der eingekauften Waren und Dienstleistungen; Warenkorb; abgebrochener Warenkorb; verwendete Zahlungsmittel; Zahlstelle; Einkaufshistorie)
  • Kundendienstinformationen (einschliesslich Retouren von Waren, Reklamationen, Garantiefälle, Lieferungsinformationen)
  • Sitzungsdaten mit Bezug auf Besuche unserer Webseiten, Apps für mobile Geräte oder Angebote auf Internet-Plattformen, Multimedia-Portalen bzw. sozialen Netzwerken (einschliesslich Dauer und Häufigkeit der Besuche, Sprach- und Landesvoreinstellungen, Informationen über Browser und Computerbetriebssystem, Internet-Protokoll-Adressen, Suchbegriffe und Suchergebnisse, abgegebene Bewertungen,
  • Standortbezogene Daten bei Nutzung von mobilen Geräten


3. Nutzung von Kontaktmöglichkeiten über die Webseite

Die Webseite der GEWA enthält Instrumente, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen wie auch eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen.


Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer Person an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert.


4. Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten geben wir nur dann an Dritte weiter, wenn Sie ausdrücklich dazu eingewilligt haben, dazu eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, wie bei der Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist.


Des Weiteren geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite und der Vertragsabwicklung (auch ausserhalb der Webseite), wie der Verarbeitung Ihrer Buchungen, erforderlich ist. Dazu zählt der entsprechende Transportdienstleister, der mit dem Versand von bestellten Waren beauftragt wurde. In diesem Zusammenhang kann es sein, dass der Transportdienstleister sie auch über den Lieferstatus Ihrer Bestellungen informiert. Darüber hinaus kann der Webhoster, an den die über die Webseite erhobenen personenbezogenen Daten weitergegeben werden, Zugriff auf die entsprechenden Daten haben. Die Webseiten und Onlineshops werden auf Servern in Deutschland gehostet. Die Weitergabe der Daten erfolgt zum Zweck der Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Funktionalitäten unserer Webseiten Dabei besteht unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.


Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung, können wir gegebenenfalls eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren einholen. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten Personendaten an die Auskunftsstelle Creditreform mit Sitz in Zürich. Wir verwenden die erhaltenen Informationen für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet wurden und in deren Berechnung unter anderem Adressdaten einfliessen. Die schutzwürdigen Interessen der Nutzer werden gemäss den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Sofern Sie sich für eine Kreditkartenzahlung entscheiden, werden Sie auf der Webseite zur Eingabe aller notwendigen Informationen gebeten. Wir leiten anschliessend Ihre Kreditkarteninformationen an Ihren Kreditkartenherausgeber sowie an den Kreditkarten-Acquirer weiter. Die Rechtsgrundlage der Weitergabe dieser Daten liegt in der Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO. Bei Bearbeitung Ihrer Kreditkarteninformationen durch diese Dritten bitten wir Sie, auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklär ung Ihres Kreditkartenherausgebers zu lesen.

5. Newsletter

Sofern Sie sich mit Ihrer Email-Adresse für unseren Newsletter angemeldet haben, wird diese für eigene Werbezwecke und den Versand von Emails genutzt. Der Newsletter enthält Informationen zu Aktionen, Angeboten und Neuerungen. Ihre Email-Adresse bleibt bei uns gespeichert bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Mit der Abmeldung widersprechen Sie der Nutzung Ihrer Email-Adresse.


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

6. Messaging-Dienste

Mit dem Versenden einer Startnachricht an einen GEWA Chat (nachfolgend Versender) willigen Sie gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO ein, dass der Versender die personenbezogenen Daten (z.B. Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) zur direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung des jeweils ausgewählten Messengers verwendet. Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Messaging Konto beim jeweiligen Anbieter benötigt.


Verantwortlicher Anbieter des Messengers ist:

  • bei Whatsapp die WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy
  • beim Facebook Messenger die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter www.facebook.com/about/privacy
  • bei den Insta News die Pylba Inc., 314 27th Avenue, San Mateo, CA, 94403, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter apps.pylba.com/privacy


Mit der Nutzung der Services klären Sie sich damit einverstanden, dass der jeweilige Anbieter, die personenbezogenen Daten auch auf Servern ausserhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet in welchen kein angemessener Datenschutz gewährleistet werden kann. Die Whatsapp Inc und die Facebook Inc sind allerdings unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bieten damit eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Der Versender hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter.


Ihre Einwilligung in diese Datenverarbeitung ist jederzeit durch Eingabe „STOP“ in dem jeweiligen Messenger frei widerrufbar.

Um alle von Ihnen bei unserem Dienstleister gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“ über Ihren Messenger.


7. Übermittlung von Daten ins Ausland

Wir sind berechtigt, Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der hier beschriebenen Datenbearbeitungen auch an Dritte (beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übertragen. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet.
Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen bzw. dem europäischen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz bzw. in der EU jederzeit entspricht.


8. Cookies

Wir verwenden auf verschiedenen Seiten Coookies, um den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten, die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen wie auch Angebote auf unserer Website entsprechend zu verbessern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden.


Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs- oder Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computer und ermöglichen uns, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies).


Als Nutzer haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die Übertragung von Cookies einschränkten oder deaktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Website allerdings deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website genutzt werden.


9. Tracking Tools

Zur bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseite nutzen wir den Analysedienst Google Analytics. Dabei werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt wie auch Cookies verwendet.


Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website werden an die Server von Google übertragen, dort gespeichert und für uns aufbereitet. Zusätzlich zu den unter Ziff. 1 aufgeführten Daten erhalten wir dadurch unter Umständen folgende Informationen:

  • Navigationspfad, den ein Besucher auf der Webseite beschreitet
  • Verweildauer auf der Webseite oder Unterseite
  • die Unterseite, auf welcher die Webseite verlassen wird
  • das Land, die Region oder die Stadt, von wo ein Zugriff erfolgt
  • Endgerät (Typ, Version, Farbtiefe, Auflösung, Breite und Höhe des Browserfensters) und
  • Wiederkehrender oder neuer Besucher


Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten in unserem Auftrag verarbeiten.

Anbieter von Google Analytics ist Google Inc., ein Unternehmen der Holding Gesellschaft Alphabet Inc, mit Sitz in den USA. Vor der Übermittlung der Daten an den Anbieter wird die IP-Adresse auf dieser Webseite innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Die von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse an Google Analytics wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.


Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Google Analytics. Eine Anleitung, wie sie die Verarbeitung ihrer Daten durch den Webanalyse-Dienst verhindern können, finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


10. Verwendung von YouTube-Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Plugins des Videostreaming Portals YouTube verwendet. Dieser Dienst wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend Anbieter) angeboten.


Wenn Sie eine Webseite der GEWA aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google auf. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Webseite der GEWA aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil beim entsprechenden Dienst besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind.


Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter den Datenschutzbestimmungen von Google: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy.


Wenn Sie nicht möchten, dass Google die gesammelten Ihrem Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch der GEWA-Webseiten bei YouTube ausloggen.


11. Datensicherheit

Um Ihre persönlichen Daten gegen Manipulation, den teilweise oder vollständigen Verlust sowie unbefugtem Zugriff Dritter zu schützen, verwenden wir geeignete technische und organisatorische Massnahmen, die fortlaufend verbessert werden.


Ihre Zugangsdaten sollten Sie stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie den Besuch der GEWA-Webseiten beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.


Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.


12. Aufbewahrung von Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, um die oben genannten Tracking- und Analysedienste sowie die weiteren Bearbeitungen im Rahmen unseres berechtigten Interesses zu verwenden.
Vertragsdaten werden von uns länger aufbewahrt, da dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist. Aufbewahrungspflichten ergeben sich aus Vorschriften der Rechnungslegung und 7 von 7
aus steuerrechtlichen Vorschriften. Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren.


13. Rechte der betroffenen Person

Im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen (wie im Falle der DSGVO) haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sogenannte Datenportabilität).


Bitte beachten Sie, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen.


Falls für Sie Kosten anfallen, werden wir Sie vorab informieren. Sie haben die Möglichkeit ihre Einwilligung zu widerrufen. Beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte im Konflikt zu vertraglichen Abmachungen stehen kann und dies Folgen wie z.B. die vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen haben kann. Wir werden sie in diesem Fall vorgängig informieren, wo dies nicht bereits vertraglich geregelt ist. Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie).


Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch).


14. Ansprechpartner – Auskunftsrecht

Für Fragen zum Datenschutz zu personenbezogenen Daten für Auskünfte, Berichtigung der Daten oder für den Antrag auf Löschung von Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein Erlaubnistatbestand, der uns die Verarbeitung der Daten gestattet, entgegensteht, stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns bitte via E-Mail unter kommunikation@gewa.ch.

15. Benachrichtigung bei Änderung der Datenschutzerklärung

Sollten wir uns entscheiden, unsere Datenschutzerklärung zu ändern, werden wir diese Änderungen auf unserer Website bekannt geben. So sind Sie immer darüber informiert, welche Informationen wir sammeln, wie diese Informationen verwendet werden, ob sie veröffentlicht werden und wenn ja, in welcher Weise.

Stand: August 2018

GEWA Multimedia
Zollikofen
Alpenstrasse 58
3052 Zollikofen
multimedia@gewa.ch
T 031 919 13 99
Google Maps
Öffnungszeiten
Montag – Freitag
08:15 – 11:45  |  13:15 – 16:45

Bleiben Sie immer über die besten Angebote und Aktionen Informiert

Jetzt abonnieren: